Aktuelles

Zahl der tödlich Verunglückten im Jahr 2014 ähnlich hoch wie 2013

Rund 197.200 Verkehrsunfälle erfasste die Polizei im September 2014. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 3,2 Prozent weniger als im September 2013. Bei etwa 169.800 Unfällen blieb es bei Sachschaden (-3,6 Prozent), bei 27.300 Unfällen wurden Personen verletzt oder getötet (0,9 Prozent). Auf das gesamte Jahr sieht das Statistische Bundesamt die Zahl der Verkehrstoten nahezu unverändert. Vorläufige Schätzungen rechnen mit 3.350 tödlich Verunglückten. Im Jahr 2013 waren es 3.339 gewesen. Somit hätte der Straßenverkehr in diesem Jahr durchschnittlich 9 Menschen pro Tag das Leben gekostet. Bei den Verletzten ist für das Jahr 2014 eine Zunahme um etwa 2 Prozent auf 382.000 zu erwarten.

www.destatis.de/presseaktuell

 

SHT Sicherheitstraining

Unsere Adresse:
Theaterplatz 2-4
96450 Coburg
Vorstand:
Udo Skrzypczak
Tel. 09561 - 509 069

Landesverkehrswacht Bayern

logo lvw bayern

 

Fragen Sie uns!

Für weitere Informationen zu unseren Aktionen und Projekten stehen wir von der Verkehrswacht Coburg jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt